Zweitwagenversicherung

Zwei Autos, ein Versicherer

Ein Zweitfahrzeug ist in sehr vielen Haushalten vorhanden. Es ist nicht nur sehr praktisch, beide Fahrzeuge bei einem Versicherer zu haben, sondern auch günstig: Zweitwagen können aufgrund spezieller Konditionen der Kfz-Versicherung günstig versichert werden.

Sie sind auf der Suche nach einer guten Zweitwagenversicherung? Dann sind Sie bei uns genau richtig.
Ihr zusätzliches, neu erworbenes Fahrzeug wird in jedem Fall in SF-Klasse 1 eingestuft, wenn Ihr bereits bei uns versichertes Fahrzeug in SF-Klasse 1 oder höher eingestuft ist. Erfüllen Sie folgende Bedingungen werden Sie bei der Zweitwagenversicherung sogar in SF-Klasse 3 eingestuft:

  • Sie und der Fahrer des Zweitwagens sind mindestens 23 Jahre alt
  • Das zusätzliche Fahrzeug wird auf den Versicherungsnehmer des ersten Fahrzeugs zugelassen
  • Ihr bereits versichertes Fahrzeug ist mindestens in SF-Klasse 3 eingestuft
Wenn Sie ein weiteres, bereits bei einer anderen Versicherung versichertes Fahrzeug, als Zweitwagen bei R+V24 anmelden möchten, können Sie dessen bestehende SF-Klasse übernehmen. Fragen Sie bitte bei der bisherigen Versicherung nach, welche SF-Klasse dann der alte Vertrag erhält.

Zweitwagen versichern - so geht's

Wenn Sie Ihren Zweitwagen bei R+V24 versichern möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Günstigen Kfz-Beitrag berechnen (Tipp: Jetzt mit bis zu 15 % Rabatt)
  • Angeben, dass es sich um ein zusätzliches Fahrzeug handelt
  • Link anklicken in Bestätigungs-E-Mail
  • eVB-Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung) per Mail oder SMS erhalten
  • Fahrzeug zulassen

Wenn Sie bereits Kunde der R+V24 sind, loggen Sie sich bitte zunächst in Ihr Vertragscenter ein und wählen Sie unter "Aktionen" den Punkt "Zweitwagen versichern" aus.

Führerschein-Neulinge greifen aufgrund ihrer geringen Fahrpraxis oft tief in die Tasche, wenn sie ihr erstes Auto versichern lassen. Mit der Kfz-Versicherung für Zweitwagen können Fahranfänger sehr viel Geld sparen. Die Einstufung in SF-Klasse 0 lässt sich umgehen, wenn das neue Auto als Zweitwagen beim Vater, der Mutter oder auch bei Verwandten eintragen ist.

Zweitwagenversicherung und Übernahme der Schadenfreiheitsklasse

Zu Vertragsbeginn eines Zweit-, Dritt- oder Viertfahrzeuges können Sie alternativ auch eine bereits bestehende Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) aus einem anderen Vertrag übernehmen. Geben Sie dazu beim Neuantrag für das neu zu versichernde Fahrzeug die Versicherungsnummer des Vertrages an, dessen SF-Klasse auf das neue Fahrzeug übertragen werden sollte.